Datenschutzerklärung

A. Datenschutzziele

Wir streben eine langfristige Beziehung unseren Mitarbeitern/innen und eine durchgängig hoheZufriedenheit unserer Kunden/innen an. Dabei stellen wir insbesondere die Gestaltung derindividuellen Beziehung zu den Kunden/innen in den Mittelpunkt und richtet alle weiteren Zieleunseres Unternehmens daran aus. Ein wichtiger Teil dieser Beziehungen basiert auf Vertrauen. Dahertreten wir vollumfänglich für den Schutz der Privatsphäre und des Rechts auf Datenschutz ein. UnserZiel ist es, Mitarbeitern/innen, Kunden/innen und Besuchern/innen einen sicheren, risikolosenService anzubieten.

Um sicherzustellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten nur in Übereinstimmung mitden gesetzlichen Grundlagen erfolgt, richten wir unsere Prozesse und technische Gestaltung an derDatenschutzgrundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetzes und den weiteren relevantenGesetzen aus. Insbesondere sollen nicht mehr personenbezogene Daten erhoben werden, als für denjeweiligen Zweck erforderlich sind und es soll eine einfache Ausübung der Betroffenenrechtesichergestellt werden.

Die folgende Erklärung betrifft die Datenverarbeitung im Rahmen unseres Webangebots. Auch wennwir organisatorische und auch technische Maßnahmen ergriffen haben, um einen möglichstdurchgängigen Schutz des Angebots sicherzustellen, lässt sich das Auftreten einer Sicherheitslücke inelektronischen Kommunikationswegen naturgemäß nicht vollständig ausschließen. Aus diesemGrund steht es den Besuchern der Webseite frei, sich auch auf anderen Wegen über uns zuinformieren oder Informationen an uns zu übermitteln.

 

B. Begrifflichkeiten

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbarenatürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird einenatürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einerKennung wie einem Namen, zu einer Kenn-Nummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennungoder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen,physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität diesernatürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

 

Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jedesolche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, dasErfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, dasAuslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung odereine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, dasLöschen oder die Vernichtung.

 

Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche diepersonenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einerspezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichenInformationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmenunterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oderidentifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

 

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristischePerson, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über dieZwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zweckeund Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaatenvorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seinerBenennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

 

Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andereStelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, derpersonenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Drittenhandelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach demUnionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten,gelten jedoch nicht als Empfänger.

 

Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer derbetroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unterder unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind,die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierterWeise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einersonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dasssie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

Gesundheitsdaten

„Gesundheitsdaten“ sind personenbezogene Daten, die sich auf die körperliche oder geistigeGesundheit einer natürlichen Person, einschließlich der Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen,beziehen und aus denen Informationen über deren Gesundheitszustand hervorgehen;


 

C. Allgemeine Angaben

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

DELWO Metall GmbH
Königsbahnstraße 9
D-66538 Neunkirchen
Telefon: +49 / 6821 / 904-0
Telefax: +49 / 6821 / 904-250
Mail: info@delwo.de
Geschäftsführer: Matthias Teufel, Horst Siegwart

 

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
datenschutz@hjp.de
Telefon: 06841 9816 0
Telefax: 06841 9816 29

Unser Datenschutzbeauftragter hilft Ihnen bei Fragen oder bei der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte schnell und unkompliziert weiter.

 

Art und Umfang der verarbeiteten Daten

  • Grundsätzlich werden Nutzungsdaten (beispielsweise besuchte Webseiten, Zugriffszeiten) und Kommunikationsdaten (beispielsweise Browser-Informationen, IP-Adressen) verarbeitet.


Browser und Serverdaten
Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser uns bei der reinen Nutzung der Webseite Informationen übermittelt. Der Zweck dieser Übermittlung ist es, Ihnen technisch den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Die Daten werden zur Abwicklung des Informationsaufrufs benötigt. Die Art der übermittelten Informationen hängt insofern auch von Ihren Einstellungen und technischen Vorgaben ab. Beim Zugriff auf unser Internetangebot ist daher die Erfassung folgender Daten möglich:


  • IP-Adresse

  • Zeitpunkt des Zugriffs

  • aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei (URL)

  • Status-Informationen (z.B. Fehlercodes)

  • übertragene Datenmenge

  • Browser-Informationen (genutzter Web-Browser, Betriebssystem, Spracheinstellung etc.)


Die Daten werden für statistische und sicherheitsbezogene Zwecke genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Dieses Internetangebot verwendet selbst keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Die Daten werden zu den angegeben Zwecken maximal 7 Tage lang gespeichert.

Cookies
Bei der Nutzung dieses Angebots werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. DieRechtsgrundlage der Nutzung ist § 15 Abs. 1 TMG und § 15 Abs. 3 TMG unter Beachtung von Art. 6Abs. 1 lit. f) DSGVO. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte vondem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden und durch welche der Stelle, die denCookies setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies sind ein technisches Mittel, um dieFunktion der Webseite sicherzustellen und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie dienen sobeispielsweise dazu, dass Informationen über mehrere Seiten hinweg gespeichert werden können.Wir nutzen Cookies für folgende Zwecke:


  • Speicherung von Nutzereinstellungen.


Wir nutzen folgende Typen von Cookies:


  • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  • persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz).


Letztere kommen gegebenenfalls durch Drittanbieter zum Einsatz. Die Cookies dienen unseremInteresse an der einfachen Bedienbarkeit und der Verbesserung unseres Webangebots.

Die transienten Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. PersistenteCookies werden automatisch nach einer vorgegeben Dauer gelöscht, die sich je nach Cookieunterscheiden kann. Die Löschfristen entsprechen den Vorgaben des entsprechenden Drittanbieters.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Zudemkönnen Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser bestimmte oder alle Cookies ablehnt. Wir weisenjedoch darauf hin, dass in diesem Fall der Funktionsumfang der Webseite eingeschränkt sein kann.Die auf Cookies bezogenen Informationen werden bei uns getrennt von anderen eventuell bei unsangegebenen Daten gespeichert. Diese Daten werden ausdrücklich nicht mit Ihren weiteren Datenverknüpft.

 

Kategorien betroffener Personen

Betroffen von der Datenverarbeitung durch unsere Webseite sind die Besucher des Webangebots.

 

Zweck der Verarbeitung

  • Bereitstellung einer Onlinepräsenz
  • Interaktionsmöglichkeit für Nutzer
  • Sicherheitsmaßnahmen

 

Speicherdauer

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweiligegesetzliche Aufbewahrungsfrist und der Verarbeitungszweck. Nach Ablauf der Frist werden dieentsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung desVerarbeitungszwecks erforderlich sind.

Die konkreten Speicherzeiträume werden innerhalb dieser Erklärung jeweils zu den einzelnenDatenverarbeitungsvorgängen angegeben.

 

Rechtsgrundlage

Als Rechtsgrundlagen kommen mehrere Erlaubnistatbestände der DSGVO in Betracht: Zunächst dientArt. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO als Grundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen Ihre Einwilligung fürden Verarbeitungsvorgang eingeholt wird. Für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführungvorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen,beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Im Fall der Erfüllung steuerlicher Pflichten,basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs.1 lit. c DS-GVO. Im Fall dieses Webangebots beruht dieVerarbeitung der Daten überwiegend auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Diese Erlaubnisgrundlage greift,wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder einesDritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenennicht überwiegen.

Die konkreten Interessen werden jeweils an der Stelle des Verarbeitungsvorgangs wiedergegeben.

 

Technische Sicherungsmaßnahmen

Wir unterhalten aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung derDatensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren beiDatenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Standder Technik entsprechend jeweils angepasst.

 

D. Drittdienstleister

Sofern wir Dritte an der Verarbeitung teilhaben lassen, geschieht dies ausschließlich auf derGrundlage einer gesetzlichen Erlaubnisnorm und unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.Diese Erlaubnisnorm kann in Ihrer Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung oder unserenberechtigten Interessen bestehen.

 

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung derfolgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Softwaretools, Rechenkapazität,Speicherplatz und Wartungsdienstleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs diesesOnlineangebotes benötigen.

Der Hostinganbieter verarbeitet die Nutzungsdaten auf Grundlage unseres berechtigten Interessesan einer effektiven und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO.

Zu den Nutzungsdaten zählen die unter „Art und Umfang der verarbeiteten Daten“ beschriebenenDaten. Diese Daten werden nach sieben Tagen gelöscht.

 

Links zu anderen Webseiten

Unser Internetauftritt enthält Links zu Webseiten Dritter. Diese Datenschutzerklärung gilt nur fürInhalte unserer Internetseiten und umfasst nicht die auf dieser Seite verlinkten Webseiten Dritter.Wir haben weder Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Seiten noch deren Umgang mitpersönlichen Daten. Bei Fragen zum Inhalt oder Datenschutz solcher Drittanbieter, wenden Sie sichbitte an den jeweiligen Anbieter.

 

Plugins

Google Analytics
Auf Basis der Erlaubnisgrundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) an derbeständigen Verbesserung und Optimierung sowie des ökonomisch sinnvollen Betriebs unseresInternetauftritts, setzten wir Google Analytics, einen Analysedienst der Google LLC ein. Der Einsatzdient alleine dem sich unseren Interessen deckenden Zweck. Google Analytics verwendet sog.„Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse derBenutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen überIhre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USAübertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website,wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oderin anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragenund dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationenbenutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitätenzusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundeneDienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mitanderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Die Google LLC ist unter dem Privacy-Shield- Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI).

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Nutzerbedingungen:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz:
http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung:
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Eine Vielzahl von Webseiten setzten Google Analytics in der beschriebenen Weise ein. Die Erfassung der Daten können Sie durch die Installation eines PlugIns in Ihrem Browser dauerhaft verhindern: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Darüber hinaus können Sie mittels Ihrer grundlegenden Browsereinstellungen auch die Speicherung von Cookies verhindern. Sie haben auchdie Möglichkeit, Google Analytics für Ihren Besuch auf unserer Seite per Opt-Out zu desaktivieren:

Google Analytics deaktivieren

Externe Zahlungsdienstleister
Zur Abwicklung von Zahlungen hinsichtlich unserer Produkte, setzen wir externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können:
 



Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive undsichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten grundsätzlich keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzbestimmungen und AGBs der einzelnen Zahlungsdienstleister, welche über die jeweilige Webseite abrufbar sind.

Kreditauskunft
Bitte beachten Sie, dass wir im Zusammenhang mit unseren Leistungen auch die Dienste von Kreditauskunftskarteien zum Zwecke der Bonitätsprüfung in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die entsprechenden Regelungen in unserer AGB.

Sozial Plugins – Links
Unsere Seite enthält Link zu unseren Angeboten auf Seiten der Sozialen Medien. Mit der Anzeige der entsprechenden Links werden noch keine Daten an die Plattformen übertragen. Sollten Sie eine dieser Seiten besuchen wollen, beachten Sie bitte, dass Sie damit den Anwendungsbereich dieserDatenschutzerklärung verlassen.

 

 

E. Kontaktformular

Mittels des Kontaktformulars haben Sie die Möglichkeit, eine Nachricht an unsere Fachabteilungen zu versenden. Es dient in erster Linie zur Kontaktaufnahme von Interessenten mit Blick auf unsere Produkte und Dienstleistungen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Nachricht zunächst keinen bestimmten Empfänger zugeordnet werden kann, sondern von der dazu bestimmten Stelle an die Ansprechpartner bei uns im Haus verteilt werden. Sofern Sie Ihre Anfrage direkt an einem konkreten Ansprechpartner, ohne Kenntnisnahme durch weitere Ansprechpartner bei uns ausrichten wollen, bitten wir Sie um eine telefonische bzw. postalische Anfrage unter Nennung des konkreten Ansprechpartners.

Pflichtangabe für die Übersendung des Kontaktformulars ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Sollten Sie keinen Namen angeben wollen, können Sie auch ein Pseudonym angeben.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzliche weitergehende Aufbewahrungspflicht besteht. Wir überprüfen regelmäßig die Erforderlichkeit, ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten, welche sich insbesondere aus dem Steuerrecht oder dem Handelsrecht gegeben können.

F. Nutzung unseres Webshops

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufespeichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnenangegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos,können Sie im Kundenbereich stets löschen.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessanteProdukte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationenzukommen lassen.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- undBestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach [zwei Jahren]eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichenVerpflichtungen eingesetzt.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondereFinanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.
 

G. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten, sowie zur Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken sowie von Ihrem Recht auf Datenübertragbarkeit Gebrauch machen. Des Weiteren steht Ihnen die Möglichkeiten des Widerspruchs zu.

Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von der DELWO unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Widerspruchsrecht: Soweit die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund von Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, die DELWO kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerrufsrecht: Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Hierzu können Sie uns oder unsere/n Datenschutzbeauftragten jederzeit unter den oben genannten Daten kontaktieren.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von der DELWO zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und die DELWO ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
 

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

  • Sie legen gemäß Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.

  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
erforderlich ist, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem
wir unterliegen, erfordert.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von der DELWO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: ï‚· Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen. ï‚· Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen.


  • Die DELWO die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber den Ihrigen überwiegen.

  • Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.


Haben Sie eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt, werden wir Sie unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Beschwerderecht: Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Sie können sich auch an den Datenschutzbeauftragten der DELWO wenden. Diesen erreichen Sie unter:

datenschutz@hjp.de
Telefon: 06841 9816 0
Telefax: 06841 9816 29

Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen, zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland finden Sie zudem unter www.bfd.bund.de.

 

Vertriebsingenieur / Vertriebstechniker (m/w) Alumini (sofort)
Verkäufer (m/w) Aluminium- und Edelstahl-Halbzeuge (sofort)
Verkäufer (m/w) Aluminium- und Edelstahl-Halbzeuge / (sofort)
Aluminium 2018 in Düsseldorf
BAU 2019 - Weltleitmesse für Architektur, Materialien...
Datenschutzerklärung Website | Datenschutzerklärung Bewerber | Datenschutzerklärung Kunden | Impressum | AGB