11.07.2012
Erfolgreiche Inbetriebnahme der Pulverbeschichtungsanlage
Wie bereits im März des Jahres berichtet, hat sich DELWO im Jahre 2011 entschieden, das Angebot durch die Investition in eine Horizontalpulverbeschichtungsanlage für Aluminiumbauteile zu erweitern. Nach sieben Monaten Anlagenbauzeit vermeldet DELWO nun die Inbetriebnahme der Anlage.

Mittels drei Pulverkabinen werden Aluminiumbauteile aller Art in unzähligen verschiedenen Farben gepulvert. Hierdurch entsteht ein dekoratives Aussehen bei gleichzeitigem Schutz der Oberfläche vor äußeren Einflüssen. Anja Augsburger, zuständig für die Abwicklung der Aufträge betont, dass neben einer kurzfristigen Terminierung die Qualität der Produkte im absoluten Fokus der Betrachtung steht.
„Nachhaltigkeit war uns bei dieser Investition besonders wichtig“ - so Horst Siegwart, technischer Geschäftsführer bei DELWO, „aus diesem Grunde haben wir uns im Bereich der Oberflächenvorbehandlung für ein chromfreies und umweltverträgliches Verfahren entschieden. Alle Abwässer werden zudem einleitungsfrei in einem geschlossenen Kreislauf gereinigt und der Anlage wieder zugeführt“, so Siegwart weiter.

„Durch diese Investition werden wir bei DELWO unter Volllast der Anlage in der Kreisstadt Neunkirchen eine zusätzliche Beschäftigung von bis zu 20 Personen schaffen“, so Siegwart abschließend.


 
Pressemitteilung PBA
Vertriebsingenieur / Vertriebstechniker (m/w) Alumini (sofort)
Verkäufer (m/w) Aluminium- und Edelstahl-Halbzeuge (sofort)
Verkäufer (m/w) Aluminium- und Edelstahl-Halbzeuge / (sofort)
Save the date: Fensterbau-Frontale 2018 Nürnberg, 21....
Aluminium 2018 in Düsseldorf...